ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR SCUBAPRO SPANIEN TECHNICIAN TRAINING SEMINARE.

Diese Allgemeinen Bedingungen für Schulungsseminare für SCUBAPRO Spain-Techniker stellen den Vertrag dar, der für die von FLOW CHECK BUCEO, SL, im Folgenden FLOW CHECK, angebotenen Schulungsdienste mit Sitz in der Cardenal Reig Straße Nr. 13, CP 08028 in Barcelona gilt. und CIF B-73625485 und die professionellen Kunden, die sich durch die elektronische Annahme dieses Dokuments über das Beitrittsformular an sie halten.

  1. OBJEKT

Richten Sie innerhalb des aktuellen Rechtsrahmens eine Regelung ein, die die Verfahren und Kanäle festlegt, die die Geschäftsbeziehung zwischen FLOW CHECK und den angeschlossenen professionellen Kunden sowie die Zahlungsbedingungen regeln.

  1. MITGLIEDSCHAFTSBEDINGUNGEN

Die Teilnehmer der Schulungsseminare müssen Vollzeit-Vertragsarbeiter bei einem der autorisierten Händler oder SEA-Tauchzentren sein. Für eine Mitgliedschaft muss der Unternehmensleiter das Mitgliedschaftsformular ausfüllen, diese allgemeinen Bedingungen akzeptieren und die Einverständniserklärung sowie die Datenschutzrichtlinie von FLOW CHECK ausfüllen.

Um an einem LEVEL 2-Schulungsseminar teilnehmen zu können, müssen Sie nachweisen, dass Sie in den zwei Jahren unmittelbar vor dem Datum des von Ihnen angeforderten Seminars ein offizielles SCUBAPRO-Schulungsseminar abgeschlossen haben. Die Akkreditierung erfolgt durch Vorlage des Originalzertifikats oder in Ermangelung dieses Zertifikats, wenn der kaufmännische Leiter von SCUBAPRO dies schriftlich mitteilt.

Die Person, die für das Unternehmen verantwortlich ist, das das Schulungsseminar anfordert, ist folglich für Unregelmäßigkeiten oder Falschheiten in den bereitgestellten Unterlagen verantwortlich, und die von ihm registrierte Person oder die von ihr registrierten Personen können das Recht zur Durchführung des Schulungsseminars verlieren, unabhängig von der gesetzlichen Verantwortung. das könnte aus diesen Tatsachen abgeleitet werden. In keinem Fall haften FLOW CHECK oder SCUBAPRO für Verstöße gegen diese Bedingungen. Beide können ihre Anspruchsrechte im Falle einer Beschädigung ausüben.

Die Anmeldung zu den Schulungsseminaren wird in dem Moment bestätigt, in dem die Unternehmen den Betrag in gleicher Höhe erfüllen. Die bloße Vorlage der elektronischen Form der Haftung garantiert den Platz nicht, bis die 3 Schritte überprüft wurden. Füllen Sie das Formular aus und akzeptieren Sie die Bedingungen und die Einverständniserklärung sowie die Zahlung der Kosten des Seminars. Die Rechnung für die Kurse wird im Namen des Unternehmens bearbeitet, das den Status eines autorisierten Distributors oder SEA Diving Centers besitzt. Es werden keine Rechnungen an Personen mit Ausnahme von natürlichen Personen im autonomen Regime ausgestellt, die den Status eines autorisierten Distributors oder Centers haben MEER.

  1. TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

Die an den Schulungsseminaren teilnehmenden Unternehmen müssen über einen vollständigen Satz von Werkzeugen verfügen, die über SCUBAPRO France erworben werden können, indem sie den Telefondienst unter der gebührenfreien Nummer 900 993 316 kontaktieren oder direkt beim kaufmännischen Leiter anfordern SCUBAPRO in Spanien. Teilnehmer, die nicht über die erforderlichen Tools verfügen, werden nicht zugelassen, wodurch das Recht auf Erstattung des gezahlten Betrags verloren geht.

  1. ÄNDERUNG DER KUNDENDATEN

Der Kunde muss FLOW CHECK BUCEO, SL über jede Änderung seiner Daten informieren. Um Fehler zu korrigieren oder die über unser Serviceanfrageformular angegebenen Daten zu ändern, senden Sie uns eine E-Mail an die Adresse administracion@flowcheck.es, einschließlich des Betreffs „PRO MODIFICATION OF DATA“.

  1. STORNIERUNGSVERFAHREN

Der registrierte Teilnehmer, der aus irgendeinem Grund nicht am Schulungsseminar teilnehmen konnte, hat Anspruch auf eine vollständige oder teilweise Rückerstattung des Seminarpreises unter folgenden Bedingungen:

- Im Falle der Mitteilung des Verzichts auf das Seminar 21 oder mehr Kalendertage vor Beginn des Seminars wird der volle gezahlte Betrag zurückerstattet.

- Im Falle einer Mitteilung des Verzichts auf das Seminar zwischen 16 und 20 Kalendertagen vor Beginn des Seminars werden fünfzig Prozent des gezahlten Betrags zurückerstattet.

- Bei Mitteilung des Verzichts auf das Seminar 15 oder weniger Kalendertage vor Beginn des Seminars wird der gezahlte Betrag nicht zurückerstattet.

Verzicht in einem Schulungsseminar muss per E - Mail , schriftlich sein seminars@flowcheck.es mit dem Thema „low SCUBAPRO Seminar“ , wenn die E - Mail außerhalb der Geschäftszeiten Check wird FLOW gesendet wird , berücksichtigt werden als Datum der Einreise am nächsten Werktag.

  1. BEWERTUNG DER SEMINARE

FLOW CHECK ist das Unternehmen, das für SCUBAPRO Spanien die Ausbildung von Personen zertifiziert, die die Schulungsseminare durchführen. FLOW CHECK kann einen Test durchführen, um die Schulung eines Seminarteilnehmers zu bewerten, falls Schwierigkeiten bei der Erreichung der Seminarziele auftreten. Für den Fall, dass eine der teilnehmenden Personen die Ziele nicht erreicht, wird ihre Teilnahme am Seminar zertifiziert, nicht jedoch die Schulung zur Durchführung von Wartungsarbeiten an SCUBAPRO-Geräten. Es ist eine wesentliche Voraussetzung, alle Stunden des Schulungsseminars persönlich zu besuchen. Die Teilnehmer müssen jedes Mal, wenn sie eine Sitzung des Seminars beginnen und beenden, dh an den Ein- und Ausgängen zu Beginn, in der Mittagspause und bei der Abreise, ein Anwesenheitsblatt unterschreiben. Für die Durchführung des Schulungszertifikats ist die Einhaltung der persönlichen Unterstützung erforderlich.

  1. SCHULUNGSHANDBÜCHER

Die während der Seminare verwendeten Schulungshandbücher sind urheberrechtlich geschützt und ihre Vervielfältigung oder Vervielfältigung sowie die Weitergabe der Inhalte ist ausdrücklich untersagt.

Während der Schulungsseminare dürfen keine Fotos oder Videos der FLOW CHECK-Einrichtungen aufgenommen werden, jedoch nicht im Schulungsraum, in dem Fotos aufgenommen werden dürfen. Die Verwendung von Mobiltelefonen während der Durchführung der Schulungsseminare ist ein Mangel an Respekt für den Rest der Teilnehmer und für die Person, die sie unterrichtet, so dass ihre Verwendung auf die festgelegten Pausen beschränkt ist.

  1. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Dieser Vertrag unterliegt spanischem Recht. Soweit gesetzlich zulässig, erklären sich die Parteien ausdrücklich damit einverstanden, sich der Zuständigkeit der Gerichte von Barcelona zu unterwerfen.

Barcelona, 2. Januar 2020

Der Manager von Flow Check Buceo, SL Ricardo J. Díaz

  • INSTAGRAM
  • FACEBOOK
  • YOU TUBE
  • TWITTER

Montag bis Donnerstag: von 9.30 bis 13.30 Uhr und von 14.30 bis 19.00 Uhr

Freitag: von 9.30 bis 15.30 Uhr

flowchecklogo_edited.png

 

 

C/ del Cardenal Reig 13, 08028 Barcelona

+34 936 672 710

administracion@flowcheck.es